Herr Frank/Künstler Crailsheim


Termine

   
      

Ausblick

NEUES LEITTHEMA ab 2020






Die Digitalisierung hat Einzug in unsere Gesellschaft genommen. Computer, Tablets und Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Wir LandFrauen sind mitten drin im Gehen neuer Wege.


⇒ weitere Infos



Interessantes

Neues vom Landesverband!

Das neue INFO-HEFT 1/2020 ist da!



viel Spaß beim Lesen

⇒ Programm zum download

Bildungsprogramm
2. Auflage


Wir bieten Bildung in Form
von Vorträgen, Seminaren,
Qualifizierungen, Lehrgängen
und Projekten an.
Unser Bildungsprogramm
hat bestimmt auch
etwas für Sie im Angebot.




⇒ Programm zum download

MACHEN SIE MIT!

Erstellen Sie eine Homepage für ihren Kreisverband oder Ortsverein.
Werden Sie sichtbar-hörbar-außergewöhnlich!




⇒ weitere Infos

Herzlich Willkommen



                                                
Unser Kreisverband Crailsheim hat 40 Ortsvereine
mit 3700 aktiven Mitgliedern.

So vielfältig wie unsere Frauen in den Ortsvereinen sind,
so vielfältig ist unser Anliegen und unser Programm!


Wie geht es mit der LandFrauenarbeit weiter?




Die Corona Pandemie hat unser Verbandsleben weitestgehend stillgelegt. Veranstaltungen, die im Frühjahr und Sommer stattfinden sollten wurden abgesagt. Deshalb wünschen wir uns umso mehr, dass wir unsere Arbeit bald wieder aufnehmen können. Wie steigen wir in der Bildungsarbeit wieder ein? In diesem Videoclip gehen wir der Frage nach.





Anleitung für den Frühjahrsputz

Das Sofa verlassen, die Trägheit wegräumen,

Gedanken ausschütteln.

Zerbrochene Gefühle ausmisten, die Ansprüche entrümpeln,

verblasste Träume einfärben.

Verlorene Freude wiederfinden, Lächeln neu lackieren,

den Antrieb umtopfen.

Das Ende zum Anfang kehren, alles gegen den Strich bürsten,

die Zukunft rein waschen.

Alte Rituale einmotten, mein Menschlein abstauben,

neue Worte suchen.

Hermine Geissler













Virtuelle LandFrauen
  

"Mut Machen - aktiv bleiben - Solidarität leben"

Derzeit sind wir im Alltag gefordert und spüren eine gewisse Ohnmacht. Das Vereinsleben ruht.
Wir möchten Sie mit Impulsen begleiten und
Mut machen.
Gerade in diesen Zeiten gilt es aktiv zu bleiben,
mit anderen solidarisch zu sein und respektvoll miteinander umzugehen.
Auf der Homepage und auf der Facebook Seite unseres Landesverbandes gibt es dazu jeden Tag Informationen und Anregungen.
Bleiben Sie gesund!!

Infos ⇒ Landfrauenverband Württemberg-Baden











Empfehlung des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. an die Kreisverbände und Ortsvereine anlässlich der Corona-Pandemie



Der LandFrauenverband Württemberg-Baden empfiehlt vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemieverlaufes, die Veranstaltungen der Kreisverbände und Ortsvereine bis zum 17. April ruhen zu lassen.

Alle geplanten Mitgliederversammlungen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die kommenden Wochen können entscheidend dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu beschränken.
Am 11. März 2020 ist die weltweite Ausbreitung von 
COVID-19 von der WHO zu einer Pandemie erklärt worden. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland variiert von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch.
Laut Robert-Koch-Institut nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu.
Es ergeht der Aufruf, ältere Menschen in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen. Der Pandemieverlauf ist dynamisch und es erfolgt gegebenenfalls eine neue Information.


Spendenübergabe an Kinderklinik in Schwäbisch HAll

Stolze 1.200 € konnten die KreisLandFrauen Crailsheim an die Klinik für Kinder und Jugendliche am Schwäbisch Haller Diak Klinikum aus der Adventsfeier am 29.11.2019 überreichen. Ebenfalls 500,- € Spende übergaben die LandFrauen aus Altenmünster und damit werden die Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft unterstützt. Mit der Unterstützung dieser und anderer Spenden realisiert die Kinderklinik in Schwäbisch Hall nun die Anschaffung  eines Zusatzgerätes für den Transport von Frühgeborenen. Das ankoppelbare Gerät stellt auf Fahrten aus dem Kreißsaal oder zu Untersuchungen den Mittransport der Beatmungsmaschine und des Überwachungs­monitors sicher und sorgt für die Energiezufuhr des Inkubators, um die notwendige Wärme zuzuführen. Bislang haben die Inkubatorheizungen unterwegs keine Energie­versorgung und die Kinder sind über lange Beatmungsschläuche mit der nebenher fahrenden Beatmungsmaschine verbunden. Das birgt Risiken. Das Kind kann unter­wegs auskühlen oder der Beatmungsschlauch könnte unbeabsichtigt entfernt und damit die Beatmung unterbrochen werden.


Auf dem Bild zu sehen von links: Ulrike Herrmann (KreisLandFrauen Crailsheim) Prof.Dr.Andreas Holzinger (Diakoneo), Margit Stahl & Ursula Bechinger (LandFrauen Altenmünster)


 


STARKE FRAUEN mit einer Schwäche fürs LAND

Wir LandFrauen setzen uns ein für die Frauen auf dem Land - sei es in einem umfangreichen Bildungsangebot für Frauen aller Altersgruppen oder indem wir Themen in der Politik Gehör verschaffen.

Das Erklärvideo zeigt, wer wir sind, wofür wir uns engagieren und wie man mitmachen kann.