1. Januar 2022 - Beiträge - Allgemein

Gedanken zum neuen Jahr

new-years-day-ge350aab8a_640

Sympathie

Was wir für einen Neuanfang brauchen, ist Geborgenheit. Ein sicherer Boden, der uns trägt und erdet.

In der Sympathie steckt Geborgenheit, Mütterliches, Wärmendes.

Sympathie ist der Vorschuss, den wir mitbekommen haben, wie das Talent oder die Talente. Ein Geschenk also.

Wir sind anderen Menschen sympathisch oder Menschen sind uns sympathisch, weil sie humorvoll sind, andere weil sie gut zuhören können, weil sie geschickt eine verkrampfte Situation entspannen können. Sei es mit ihrer Art sich einzufühlen und die richtigen Worte zu wählen, oder weil sie am richtigen Ort ernst oder lustig sind, offen und ehrlich.

Dort, wo uns Menschen sympathisch sind, fühlen wir uns wohl, dort zieht es uns hin.

Also ein guter Nährboden, ein Boden voller Liebe um sich geborgen zu fühlen, geschützt und sicher zu sein.

(© Monika Minder)


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.