3. März 2022 - Beiträge - Allgemein - Kreisverband

Kurze Frage an unsere Frauen vom Kreisvorstand

Digitale Fotografie

 

Ich bin LandFrau, weil…

 

  • es schön ist etwas in der Gemeinschaft zu bewegen, sich in der Gemeinschaft fortzubilden und sich vor allem auch für das Gemeinwohl einzusetzen. Und im Team Spaß zu haben. (Sigrid Dürr)

 

  • sich hier ausschließlich Frauen  für Themen einsetzen, die Frauen betreffen und interessieren. (Martina Leidig)

 

  • weil der Verein Jung und Alt verbindet und ich viele Aktivitäten diesbezüglich unterstütze! (Monika Reu)

 

  • unser Netzwerk für alle nützlich ist und unsere Gemeinschaft allen guttut. (Conny Kindler)

 

  • mich das vielseitige Programm und die unterschiedlichen Aktivitäten ansprechen  und ich mich gerne mit Gleichgesinnten Frauen treffe und austausche. (Annegret Heinold)

 

  • ich das vielfältige Angebot schätze und man vielen interessanten Frauen begegnet! (Ulrike Herrmann)

 

  • es mir sehr wichtig ist sich in die Gemeinschaft einzubringen, gemeinsam weiterzubilden, Abende zu verbringen und Jung und Alt zusammen zu führen dabei von einander lernen und sich auszutauschen. (Monika Hachtel)

 

  • ich mich in der  Gemeinschaft  wohlfühle, mir die verschiedenen Bildungsangebote, die vielen Begegnungen und Gespräche wichtig sind. (Andrea Lutz)

 

  • ich es toll finde in der Gemeinschaft etwas zu bewegen, sich mit anderen Frauen zu vernetzen und ich die Möglichkeit habe den ländlichen Raum mitzugestalten. (Rotraud Mack)

 

 

 

 


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.