26. September 2021 - Beiträge - Allgemein

WeltHerzTag

Herz

Am 29. September findet alljährlich der Weltherztag statt, um auf die Wichtigkeit der Herzgesundheit aufmerksam zu machen. Der Weltherztag ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der sich die Herzstiftungen und kardiologischen Fachgesellschaften von mehr als 100 Ländern zusammengeschlossen haben.

Das diesjährige Motto steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Der Slogan „Use Heart to Connect“  („Verbindung mit Herz“) soll dazu anregen, digitale Technologien wie Wearables (z.B. Smartwatches), Gesundheits-Apps oder Telemedizin für Herz und Kreislauf zu nutzen, um so Risikofaktoren für Herzinfarkt und Schlaganfall wie Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht einzudämmen.

Es geht aber auch darum, uns mit unseren eigenen Herzen zu verbinden. Dazu gehört es, das Herz gesund zu halten. Jede und jeder von uns kann sich vornehmen, gesünder zu essen, den Alltag bewegt und aktiv zu gestalten, schädlichen Stress einzudämmen und nicht zu rauchen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit immer noch die Todesursache Nummer eins. Der Zugang zum Internet für alle und überall ist wichtig, um die digitalen Werkzeuge für eine bessere Prävention, Diagnose und Versorgung nutzen zu können. Zusätzlich können digitale Netzwerke dabei helfen, in Verbindung zu bleiben, um Isolation und Versorgungslücken zu überwinden.

#UseHeart #WorldHeartDay

P.S.: Kennen Sie den Vortrag „Gesünder mit Apps?!“ unserer Bildungsreferentin Aylin Bergemann? Da erfahren Sie, ob und wie Sie mit Apps ihren Alltag gesünder gestalten können. Nähere Informationen finden Sie im aktuellen Bildungsprogramm.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.